-Flyp-

"And it's glorious, and it's all I see..."

Freund/innen dieses Blogs

esprit, [untitled], kuckling, sonnenbluemchen, Frau T.,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
gedanken und erlebnisse einer 19 jährigen, bellemichelle, , marieblue,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 3824 Tage online
  • 40844 Hits
  • 35 Stories
  • 79 Kommentare

Letzte stories

hi!

klingt süß! habs leider nirg... purple81,2008.06.18, 12:08

Hi Flype

Flöte wird bei uns auch jeden Tag g... FrauT,2008.01.28, 20:46

Tell me why I don't like...

Montags/ Dienstagszitat aus unserem P&au... -flyp-,2008.01.28, 20:361 Kommentare

märchen

und wenn´s mit den beiden klappt u... marieblue,2007.11.18, 20:13

If dreams would happen......

Wie in Manhattan Love Story, nur eben au... -flyp-,2007.11.18, 18:16

herrlich

ich hab´s in der zeitung gelesen,... marieblue,2007.11.18, 18:13

mhhh

soletti hatte ich schon lange nicht mehr... marieblue,2007.11.18, 17:12

NY LoVeStOrY... so sweet!...

Foto: Nygirlofmydreams.com Hat doch ta... -flyp-,2007.11.13, 20:264 Kommentare

Kalender

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Adventkale... (Aktualisiert: 16.12., 21:44 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 15.12., 23:41 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 15.12., 18:01 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 15.12., 17:45 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.12., 14:00 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 10.12., 13:57 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 30.11., 11:05 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 29.11., 20:15 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 26.11., 23:22 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 23.11., 09:07 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 23.11., 09:00 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 23.11., 08:55 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 23.11., 08:52 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 17.11., 08:32 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
Montag, 28.01.2008, 20:36

Montags/ Dienstagszitat aus unserem Pädagogikbuch:

"DU BIST FÜR DICH UND DAS WAS DU SAGST UND TUST
SELBST VERANTWORTLICH"


Und Frage:
WARUM VERGEHT DER MONTAG SO LANGSAM UND DER REST DER WOCHE SO SCHNELL? MAN BRINGT DEN MONTAG HINTER SICH UND DANN WACHT MAN AUF UND ES IST SCHON WIEDER MONTAG....

Am Montag:
> Geschichte Schmü: Absolutismus :-/
> Flöte WH: Kapitel 8, 9 und 10, Tonleitern in C, G und D- Dur, 6 Kinderlieder in C, G und D-Dur

- 10 Schulstunden:
Religion und Englisch
Geschichte und Pädagogik
Mathe und endlich MITTAGSPAUSE
danach
Flöte und Gitarre
Stimmbildung
und 2 Stunden Werken :-)


passend dazu:
http://www.youtube.com/watch?v=POl4vFp-5os



Am Dienstag:
- 6 Schulstunden:
> 2 - stündige Deutsch Schularbeit
danach Englisch und Musik
Chemie :-) und Chor :-)


..
Küsschen


Dienstag, 13.11.2007, 20:26

Foto: Nygirlofmydreams.com


Hat doch tatsächlich ein Mann in New York eine Beschreibung seiner Traumfrau ins Internet gestellt!
Und das Beste:
HE HAS FOUND HER!!!
Also wenn die beiden auch noch heiraten würden...
Wie romantisch!

Just take a look:
http://www.nygirlofmydreams.com/


Dienstag, 13.11.2007, 18:18

Na gut, Bildl ist vielleicht nicht ganz passend, aber ein kurzes Informationl über meine Situation:

SOLETTI!!!


Samstag, 01.09.2007, 09:44

Feen sind die multikulurellsten, politisch korrektesten Lebewesen, die man sich vorstellen kann. Sie sind ein wunderbares Konversationsthema, das bei einer großen Dinnerparty für Botschafter der UNO garantiert das Eis brechen würde. Denn es gibt auf der ganzen Welt keine Nation oder Kultur, die nicht ihre Sagen oder Mythen über Feen oder Naturgeister hat. Man nannte sie zwar nicht immer "Feen", doch sie haben stets zum Leben von Männern, Frauen und Kindern auf der ganzen Welt gehört. Auf den Britischen Inseln und in ganz Europa nannte man sie die kleinen Leute, die guten Nachbarn, das verborgene Volk, die Unterirdischen, die Waldfrauen oder die heimlichen Kinder Evas.
Manche Kulturen bezeichneten sie auch als Elfen, Heinzelmännchen und Kobolde oder als Waldnymphen, Elementargeister oder Wasserbabys. Wieder andere nannten sie Klopfgeister, Färöer oder Erdmännchen....

P.S. Sie haben nicht mehr Ähnlichkeit mit Tinkerbell als du mit Bart Simpson...



Mittwoch, 29.08.2007, 13:17

"Wer sind Sie denn? Haben Sie eine Einladung?"

"Keine Zeit für Fragen!"

"Der Zutritt ist unbekannten nicht gestattet..."

"Jaja... Alles klar, Jungs? Und Action!
Und wieder einmal, verehrte Damen und Herren, wurde der Rekord vom letzten Jahr gebrochen, aber das ist ja nichts Neues, alledings muss es etwas Neueres an sich haben, sonst würde ich Ihnen ja nicht davon berichten, aber werfen wir doch mal einen Blick drauf..."

"Was Bücher betriftt, setze ich mir keine bestimmten Maßstäbe. Ich setze mir kein bestimmtes Ziel, das ich in einer bestimmten Zeit erreichen muss.
Zusammengefasst: Ich lese was ich will. Ich lese wann ich will. Ich lese wo ich will. Ich lese wie ich will."

Ferienlektüren:
-Lieber Venny, liebe Saffron
Gary Crew und Libby Hathorn
-Herzsprung
Ildiko von Kürthy
-Message in a bottle
Nicolas Sparks
-Stephen Hawking
Hubert Mania
-Das Feengeschenk
Marcia Zina Mager
-Der kleine Prinz
Antoine de Saint-Exupery
-Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück
Francois Lelord
-Winnie the Pooh
A.A. Milne
-Der Unsichtbare
Mats Wahl
-Die Welle
Morton Rhue
-Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod
Bastian Sick
-Behalt das Leben lieb
Jap ter Haar
-Logisch denken leicht gemacht
Oskar R. Meseck
-Der Steppenwolf
Hermann Hesse

"Nun ja, 2 Monate sind ja sehr viel Zeit..."

"Man könnte mich in der Tat als Bücherwurm bezeichnen."

"Oder wär dir Leseratte lieber?"

"(No comment)" :)

"Allerletze Frage: Was ist während der Schulzeit?"

"Da stauben sie eher ein..."

"Aha. Grund, bitte?"

"Zu viel um die Ohren! Bei 38 Schulstunden..."

"Zusätzliche Freizeitaktivitäten?"

"Tanzunterricht!"

"Spezielle Büchershops?"

"Bin Stammkunde bei thalia.at!" ;)
Wars das?"

"Danke für dieses ausgesprochen interessante Interview! Und nun, meine lieben Zuschauer..."

"Und jetzt raus hier!"

Anmerkung: Bücherwurm liest momentan nicht.


Samstag, 25.08.2007, 20:41

Hab einen IQ von 93... (ganz frisch)
(Für eine 15-jährige nicht schlecht oder?)

-Ein Erwachsener im Durchschnitt hat einen IQ von 90- 100
-Einstein bringt es auf einen IQ von 130

-Sir Isaac Newton auf glatte 159
-Stephen Hawking auf 160 (!) WAHNSINN!!!!!!
-Bill Gates schließt sich ihm an
-Und Bush soll anscheinend einen 130er IQ haben!!
BLÖDSINN!! (was soll denn der in der Birne haben?)

:)
P.S.
In 16 Tagen fängt die Schule wieder an...
Gähn...

And I just can't contain,
this feeling that remains...


Samstag, 18.08.2007, 13:31

Ich habe eine komische Gefühlslage.
Eine seltsame Stimmung.
Ich höre das gleiche Lied den ganzen Tag lang.
Die Sonne scheint.
Wir spielen.
Ich surfe im Internet.
Morgen fahren wir nach Wien.

Ich habe eine komische Gefühlslage.
Eine seltsame Stimmung.
Meine Tage sind gerade beim auspendeln.
Ich bin schlecht gelaunt.
Ich bin gut gelaunt.
Ich könnte heulen.
Und ich träume.

Ich habe eine komische Gefühlslage.
Eine seltsame Stimmung.
Ich denke über mein Leben nach.
Ich genieße es.
Ich bin unzufrieden.
Möchte jetzt gern shoppen gehn.
Und jetzt geh ich Koffer packen.

Ich habe eine komische Gefühlslage.
Eine seltsame Stimmung.
Bewölkt ist meine Laune.
Ich lese.
Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück.
GLÜCK!!!
Bin verwirrt.

Ich habe eine komische Gefühlslage.
Eine seltsame Stimmung.
Mein Leben besteht aus Träumen.
Und den Träumen möcht ich ganz schnell näher kommen.
Ich habe eine komische Gefühlslage.
Eine seltsame Stimmung.
Ich hasse alles und jeden.
Ich träume.
Singe.
Träume.
Bin unzufrieden.
Hab Sehnsucht.

"We all grieve in different ways
If one tear could wash away the pain
We're all free to have the faith we believe, yeah
The world sleeps at different times
With one turn your day is now my night
We all live sharing the air that we breathe.."

Ich habe eine komische Gefühlslage.
Eine seltsame Stimmung.
Ich fahre Achterbahn.
Alles gerät außer Kontrolle.
Ich bin verrückt!
Total durchgeknallt!!!


Montag, 13.08.2007, 14:08

Ich leg mich mitten in der Nacht auf den Balkon, die Hände hinter dem Kopf verschränkt; eine Szene wie aus einem Bilderbuch. Und plötzlich fliegt eine große Schnuppe direkt über meinem Kopf vorbei!
Hab mich dann aufgerappelt und überlegt, was ich mir wünschen soll.
Was, kann ich euch leider nicht sagen, sonst geht der Wunsch nicht in Erfüllung. :)
Elfe one und Christina, konntet ihr gestern noch die Wolken wegschieben???


Sonntag, 12.08.2007, 17:47

Beschäftigung des Tages: LESEN

Bewaffnet mit Duden, Biografie, Bleistift, Radiergummi und CD-Player;
GRÜBELND DARÜBER, WAS PASSIERT; WENN (LAUT PENROSE) EIN STERN AUFGRUND DER GRAVITATION KOLLABIERT, DABEI DAS LICHT ERLISCHT; ABER WOHIN GEHT DAS LICHT DENN DANN ÜBERHAUPT, ES KANN DOCH NICHT MEHR INS WELTALL ENTWICHEN....

P.S.
Unbedingt anhören- amerikanisches Freiheitsfeeling pur!!!

http://youtube.com/watch?v=wEhmFtG6J1c


Sonntag, 12.08.2007, 17:37

Sonntagsgenießerinnen!!
Nach Mitternacht dürften laut Meterologen Innsbrucks alle 2 Minuten an die 10 Sternschnuppen fallen....
:)


Samstag, 11.08.2007, 20:00
- 8.6. Geschenkerlen von den Klassenkameradinnen
- 9.8. Geschenkerlen von Mama, Papa, Andreas, Matthias,
Oma, Opa, Walter, Tante Elke, Onkel Herbert, Stefan,
Cornelia, Onkel Manfred und Tante Ingrid
Wünscherln von meinen Mädls: Magda, Maggi, Steffi
-10.8. Wünscherlen von den mywoman- Bloggerinnen
-11.8. Geschenkerlen von Tante Franzi, Tante Maria, Omi,
Onkel Fredi und Walter
Wünscherl von Bianca
vorraussichtlich: :) hoch und heilig versprochen
-16.8. Geschenkerln von Magda
-17.8. Geschenkerln von Maggi, Bianca, Mary (falls sie
überhaupt weiß, dass ich Burtsltag hab; da kommt
sie IMMER zu spät drauf)
-10.9. Geschenkerln von Claudia und Miri

Was frau am Ende sagen kann:
- 5 Stück Kuchen
- Küsschen
- Wünscherlen
- Geschenkerlen
- und 49,9 Kilo

Was nun vor 15- jähriger liegt:
- ein Jahr 15
- ein Jahr in der KG2
- ein Jahr voller Höhen und Tiefen
- eine halbe Woche voll Relaxing ohne lästige Brüder
- (hoffentlich MIT Internet) :)

Ach ja, und die Story über die Feen...
Bis bald mal
Küsschen


Samstag, 11.08.2007, 19:29
Flip:
"In einem unbekanntem Land, vor gar nicht allzu langer Zeit, war eine Biene sehr bekannt, von der sprach alles weit und breit"...
Wir kennen alle Karel Gotts berühmtes Lied.

Flyp: (männlich)
Flyps genaues Geburtsdatum kann ich euch leider nicht nennen, aber seine Geburt verdankt der gute Flyp unserer Direktorin. Flyp steht eigentlich für den Namen vom Herrn Flöry, und diesn Flyp findet man auf dem Sublierplan vor dem Konferenzzimmer.

Flyp: (weiblich) (das bin ich)

3 Gründe warum mein Blog Flyp genannt wurde:
G1: die Heuschrecke war schon immer meine Lieblingsfigur, Biene Maja stand eher im Hintergrund.
G2: Der Name Flip war schon besetzt, so musste der Flyp herhalten.
G3: Mit Flyp bringe ich eine Situation in Verbindung, Flyp klingt lustig und leicht. Einfach und unkompliziert. Und trotzdem:

Flyp.
Mit allen Höhen und Tiefen.
Weil eben nicht immer die Sonne scheinen kann!
:)


Freitag, 10.08.2007, 12:21
Vielen Dank, wie lieb von dir (in diesem Fall euch)
Kann auch etwas helfen wenn es auch keiner sieht?
Seinen Freunden beistehn, was auch immer geschieht,
Das ist ein Blog der nur sehr selten kommentiert wird,
darum freut mich dieses Wünscherl-schreiben!!!

Küsschen an euch alle und
sonnige, ähm naja bewölkte Grüße
:)
eure Flyp

P.S. Liebe bellemichelle, vielleicht erzählst du mir was von deinem 15. Geburtstag?! :)


Mittwoch, 08.08.2007, 17:11
E7:....
Italiener können einem wirklich schmeicheln.... ;))
(Da kann sich jetzt jede selber ihre Meinung bilden)
Und:
Weil du so schön bist, mein Tirolerland!


Mittwoch, 08.08.2007, 16:17

Rainbow

Not just rain, but also sun
let something begin, that's fun.

Start the lights becoming coloured
let them shine in brightfull brilliance.

Have no end and no beginning
are just in the sky so far.

Make you sensitive and let you long for something
that's beyond the horizon.
(Unbekannter Autor)

Küsschen
P.S. Danke Christina und bellemichelle für die wirklich schönen Kommentare beim Tagtraum, Story war mal was Abgehendes vom Alltag...


Dienstag, 07.08.2007, 17:19

Alles hat damit angefangen, dass ich ganz zufällig auf einen Artikel in der Zeitung gestoßen bin. Darin haben zwei österrreichische Journalisten ein Interview mit einem der wohl berühmtesten Gelehrten unserer Zeit geführt: Stephen Hawking.
Für alle, die sich jetzt das Bild nicht ganz genau angeschaut haben, und nur Bahnhof verstehen, eine kurze Zusammenfassung:

Stephen Hawking ist Inhaber des Lukasischen Lehrstuhls an der Universität von Cambridge in England, Professor für theoretische Physik, Vater dreier Kinder, der Autor des wohl berühmtesten Sachbuchs des 20. Jahrhunderts. Das sind Fakten. Nun zum Menschlichen.
Stephen Hawking ist heuer 65 Jahre alt geworden und hat mit 24 Jahren erfahren, dasss er an ALS leidet. Seit 37 Jahren sitzt er im Rollstuhl und kann seit 22 Jahren nicht mehr sprechen.
Was macht ihn also so besonders und einzigartig?
Es ist sein Lebensmut, dass er nie seinen Glauben an sich selbst verloren hat, obwohl er viel durchmachen musste. Es ist sein breites Lächeln, das ihn so weltberühmt gemacht hat und es liegt daran, dass er ein Genie ist.
Man weiß also, dass dieser Mann einfach überdrüber-intelligent ist. Und das macht ihn so überdrüber Besonders. Für jeden von uns ist also eine ganz bestimmte Person in seinem Leben etwas überdrüber-Besonderes.
Ist Stephen Hawking jetzt also überdrüber-besonders aufgrund seiner Behinderung?
Es gibt ja auch noch andere berühmte Physiker. Die sind ja auch etwas Besonderes. Und dann gibts die Legenden. Die Kings and Queens.
So wie Elvis.

Dann gibt es noch die Besonderen. Nicht die überdrüber-Besonderen. Die waren schon dran.
Stars, Sternchen, Promis. Glitzerwelt. Sind reich, schön, immer perfekt.
Aber drüber kann sich ja jeder seine eigene Meinung bilden.
TRÄUME WEITER, LIEBES KIND...
Und wenn ich so an all das denke, schießt mir eine Frage durch den Kopf.
Bin ich denn überdrüber-besonders?
Bin ich überhaupt besonders?
Eigentlich ist jeder von uns etwas Besonderes.
Jeder auf seine Weise.
Wird das Besondere nicht im Alltag oft vergessen?

Und nur weil ich vielleicht kein Physikgenie oder kein King of Rock'n'Roll bin, weil ich manchmal genau das Gegenteil vom Hawking beweise, indem ich manchmal alles hinschmeißen und am Liebsten die weiße Fahne hissen würde, warum könnten wir nicht einfach alle gleich besonders sein?
Wir dürfen, nein wir müssen uns voneinander unterscheiden. Wäre ja fad. Und ja, man darf ein Idol haben.
Aber so?
Was bin ich denn dann eigentlich noch als kleine Tirolerin gegen so eine Hollywood-Tussi wert? Nein, hier geht es nicht ums Messen. Das sind zwei völlig verschiedene Welten. Man wird schnell vergessen.
Aber Schwestern, ich sage euch:
Ich werde nicht so eine sein, die sich Paris Hilton als Vorbild nimmt. Ich werde so eine sein, die das Besondere in den kleinen Dingen des Lebens versucht zu finden, und ich werde eine sein, die sich ihre Familie und ihre Professoren als Vorbild nehmen kann.
Und natürlich den Hawking. Howie, lieber Prof! :)

Was brauch ich da denn noch?
LANGSAM GEH ICH WIEDER ZURÜCK....
Und Take That singt:
"Cause I don't know you and you don't know me, It's the same..."
Und:
Bin was ganz Besonderes. Auch, wenn jemand vielleicht anderer Meinung ist. Ach ja, und du bist auch was Besonderes.
You're a falling star!
JA!!!

Die Feen sagen nur:
Worin besteht das Wesen der Schönheit?
Was macht die Rose so prächtig, den Sonnenuntergang so atemberaubend, ein neugeborenes Bayb so wunderbar?
Es ist ihre Kostbarkeit, ihre scheinbare Verletzlichkeit, unser Wissen darum, dass wir diese Momente, diese Eigenschaften nicht festhalten können. Die Vergänglichkeit liegt dem zugrunde, was wir Schönheit nennen.
(Christina, wenn du das liest, hab noch ein bisserl Geduld, bis ich soweit bin wegen den Feen, va bene?) :)


Montag, 06.08.2007, 12:39

Sommerferien, Urlaubsziel:
Val di Ledro, Lago di Ledro, Italien
3 Stündige Fahrt von Innsbruck aus.
Umweltschonend also.
Zielort: Campeggio Al Sole zwischen Molina di Ledro und Mezzolago.
TRAUMHAFT!
Besondere Ereignisse:
E1: Andreas schlägt beim Angel auswerfen meinem Papa den Haken in den Hals:
Glück gehabt!
E2: Andreas schlägt 2 Tage später beim Angel auswerfen meinem Bruder den Haken in das Bein: Scheiße!
Ich kann euch gar nicht sagen, wie große Angst ich gehabt hab, als ich meinen kleinen Bruder da auf dem Stein sitzen gesehen hab und er gezittert hat, als wäre er mittelt im Winter in den Achensee gefallen. Der Haken steckte ziemlich fest drin und wie wir wahrschienlich alle wissen, sind die Krankenhäuser in Italien wohl das Allerletzte. Pech hatten wir auch, weil der Arzt am Campingplatz nur vormittags da ist. Also schnell den rettenden Engel anrufen: die liebe Elena (sie ist die Schwester von Patrizia, und die Patrizia ist die Frau vom Giuliano, der Giuliano ist der Bürgermeister vom Valle di Ledro, doch mehr dazu später), als Krankenschwester kennt sie sich aus. Also sind sie dann zum Doktor gefahren, der Instrumente-Zustäne wie vor hundert Jahren hatte...
Geschichte ist aber gut ausgegangen, Matthias hüpft schon wieder herum wie ein Floh (oder ein Flyp :))
E3: Ich war bzw wollte segeln und durfte stattdessen mit dem Motoboot fahren.
E4: Essen, essen, essen! Und zwar in Mengen! Besonderes: Wildschweinfleisch. Schmeckt irgendwie eigenartig.
E5: Mein Italienisch aufbessern.
E6: Viel lesen!!!
E7: Nein, lassen wir das.
Resume: WOW^300!


Donnerstag, 19.07.2007, 15:24
Auf meiner gezogenen Feenkarte steht heute:

Jetzt ist die Zeit für dich gekommen, zu fliegen. Ds Feenreich verrät dir das Geheimnis des Fliegens:

Sei leidenschaftlich in allem, was du tust. Träume, fantasiere, fühle, strebe nach Höherem... ohne Einschränkungen oder Begrenzungen. Liebe und lebe von ganzem Herzen. Gib niemals auf. Tanze nach der Musik, die DU hörst, und ermutige andere, nach der Musik zu tanzen, die SIE hören.

Deine Aufgabe für heute besteht darin, eine alte Leidenschaft neu zu entdecken. Lasse diese Leidenschaft deine Fantasie beflügeln, intensive Gefühle in dir wachrufen. Ermuntere auch andere Menschen, leidenschaftlichzu sein, denn dadurch wecken sie wiederum Leidenschaft in dir. Nichts ist zu klein oder zu unbedeutend. Selbst die kleinsten Vögel erheben sich hoch in die Lüfte wie der Adler.

Naja...
Küsschen von einer etwas skeptischen Flyp